Fussball

SC Freiburg schnappt sich Niedermeier

Von SPOX
Georg Niedermeier soll die Lücke in der Defensive der Freiburger schließen

Georg Niedermeier wird wohl auch in Zukunft in der Bundesliga zu sehen sein: Der 30-Jährige steht offenbar kurz vor einem Engagement beim SC Freiburg. Nach dem Abstieg des VfB Stuttgart wurde Niedermeiers Vertrag nicht verlängert, seitdem ist er vereinslos.

Bei den Cannstattern entschied man sich, ohne Niedermeier den Gang in die zweite Liga zu gehen. Davon könnte der Routinier jetzt profitieren und einen neuen Vertrag in der Bundesliga unterschreiben. "Da ist jemand, den wir unbedingt wollen", sagte Trainer Christian Streich bereits am Freitag.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie der kicker berichtet, ist damit Niedermeier gemeint, der ablösefrei verpflichtet werden kann. Der Innenverteidiger bringt die Erfahrung von 148 Bundesligaspielen mit in den jungen Kader des Aufsteigers und soll nach den Ausfällen von Marc-Oliver Kempf (Meniskusverletzung) und Marc Torrejon (Bänderverletzung im Sprunggelenk) die Lücke im Defensivverbund der Breisgauer füllen.

Georg Niedermeier im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung