Fussball

Zorc: "Bringt Energie in die Gruppe"

Von SPOX
Andre Schürrle erzielte im Pokal gegen Trier sein erstes Pflichtspieltor für den BVB

Der Transfer von Andre Schürrle zu Borussia Dortmund spaltet den Verein. Viele Fans betrachten die 30-Millionen-Euro-Investition skeptisch. Die Verantwortlichen verständlicherweise nicht: Thomas Tuchel schwärmt ohnehin durchgehend von seinem Schützling und auch Michael Zorc ist überzeugt vom Neuzugang.

"Andre ist ein positiver Typ, der viel Energie in die Gruppe bringt. Er passt zum Trainer und zur Borussia", sagte Zorc dem kicker, "seine äußere Ausstrahlung zeigt das." Seit drei Wochen ist Schürrle nun bei der Borussia und versprühte bis hierhin auf der China-Tour und im DFB-Pokal gute Laune und Motivation.

Die bisherigen Leistungen sollten laut Zorc aber nicht überbewertet werden: "Wir haben noch kein Bundesligaspiel gespielt." Dort geht es für die Dortmunder und Schürrle am Samstag los, wenn der Weltmeister in seinem ersten Ligaspiel für Dortmund ausgerechnet auf seinen Ausbildungsverein FSV Mainz 05 trifft.

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Schürrle selbst sieht sich kurz vor dem Saisonstart zwar noch nicht auf der Spitze seiner Leistungsfähigkeit, "aber es wird immer besser. Ich wachse immer mehr in die Mannschaft rein". Das liegt auch an Trainer und Förderer Tuchel: "Er fordert viel, und das ist auch gut so. Sein Training tut mir unheimlich gut."

Andre Schürrle im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung