Cookie-Einstellungen
Fussball

Kleinheisler will auf Leihbasis weg

Von SPOX
Laszlo Kleinheisler spielte eine überzeugende Europameisterschaft für Ungarn

Nach der EM war sich Laszlo Kleinheisler seines Stammplatzes bei Werder Bremen noch sicher, doch nach der Verpflichtung von Max Kruse tendiert der Ungar zu einer Ausleihe. Die Interessenten stehen Schlange, Frank Baumann rechnet kommende Woche mit einer Entscheidung.

Kleinheisler, der in der Vorbereitung mit einer Adduktorenverletzung zu kämpfen hatte, tendiert nach Max Kruses Ankunft in Bremen dem kicker zufolge zu einer Leihe. Der Vertrag des Ungarn läuft noch bis 2019.

"Es ist auch in unserem Interesse, dass Laszlo Spielpraxis sammelt", sagte Manager Frank Baumann. "Es gibt Interessenten, die derzeit sondiert werden." Auch der Klub schaue "genau, bei welchem Verein und unter welchem Trainer er sich optimal entwickeln kann. Schließlich bauen wir weiter voll auf ihn".

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Potenzielle Ziele gibt es für Kleinheisler demnach in der 1. und 2. Liga. Eine Entscheidung erwartet Baumann demnach kommende Woche.

Laszlo Kleinheisler im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung