Fussball

Hertha: Baumjohann wohl ohne Zukunft in Berlin

Von SPOX
Alexander Baumjohann wurde von zwei Kreuzbandrissen zurückgeworfen

Alexander Baumjohann steht bei Bundesligist Hertha BSC wohl vor dem Absprung. Das berichtet die Bild, nachdem der 29-Jährige auch für das Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League gegen Bröndby nicht im Berliner Kader steht.

Baumjohann, der seit 2013 bei der Hertha aktiv ist, trainiert stattdessen in der Heimat. Manager Michael Preetz betont indes, dass "keine Angebote vorliegen", sagt bezüglich der Zukunft des Spielmachers aber auch: "Es sind ja noch vier Wochen bis der Transfermarkt schließt. Lassen wir uns mal überraschen."

Seit Baumjohann in der Saison 2014/15 von zwei Kreuzbandrissen heimgesucht wurde, kam der frühere Gladbacher nicht mehr so recht auf die Beine. Vergangene Spielzeit war er meist nur Joker, in der Sommerpause tätigte die Hertha mit dem Slowaken Ondrej Duda nun auf Baumjohanns Position ihren bisherigen Königstransfer.

Alexander Baumjohann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung