Fussball

Coke erleidet Kreuzbandverletzung

Von SPOX
Neuzugang Coke wird dem FC Schalke 04 lange fehlen

Nur wenige Tage nach seinem Wechsel nach Deutschland hat sich Coke vom FC Schalke 04 schwer am rechten Knie verletzt. Der Neuzugang vom FC Sevilla erlitt eine Verletzung des hinteren Kreuzbands.

Zugezogen hat sich Coke die Verletzung beim 2:1-Testspielsieg der Schalker am Donnerstag gegen den FC Bologna. Eine abschließende Diagnose steht noch aus, erst nach einer weiteren Untersuchung wird das weitere Vorgehen festgelegt. Der Spanier wird den Schalkern jedenfalls monatelang fehlen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

"Wir sind alle geschockt. Für Coke tut es uns dieses Pech unendlich leid, denn er hat sich seit seiner Ankunft großartig in die Mannschaft eingebracht", sagte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel, "Coke wird von uns jegliche Unterstützung bekommen, um die Verletzung auszukurieren."

Rechtsverteidiger Coke war vom Europa-League-Sieger FC Sevilla für etwa drei Millionen Ablöse zu Schalke gewechselt, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb.

Coke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung