Fussball

Huntelaar: "Habe einige Kilos verloren"

Von SPOX
Klaas-Jan Huntelaar will in der neuen Saison oben angreifen

Klaas-Jan Huntelaar wurde in der vergangenen Saison bereits abgeschrieben. Der Stürmer-Star des FC Schalke 04 sei über seinen Zenit. Doch der Niederländer will nochmal angreifen, hat seine Ernährung umgestellt und freut sich auf die Zusammenarbeit mit einem professionelleren Umfeld.

Mit der neu zusammengestellten Führungsebene der Knappen um Trainer Markus Weinzierl und Manager Christian Heidel ist Huntelaar sehr zufrieden. "Als Spieler spürt man diese neue Aufbruchsstimmung jetzt anders. Viele Veränderungen sind spürbar und aus meiner Sicht leistungsfördernd", sprach der Hunter bei Sport Bild.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch der Stürmer selbst hat sich ein wenig verändert: "Ich habe einige Kilos verloren und bin dadurch deutlich drahtiger geworden." Er will dadurch noch mehr aus seinem Körper herausholen. Auch die "neue Spielweise kommt mir wieder mehr entgegen", so Huntelaar. Weinzierl lasse frecheren Offensivfußball spielen.

Wichtig sei nur, dass der altbekannte Erwartungsdruck auf Schalke das Team nicht vom Kurs abbringt: "Man muss an der Philosophie festhalten." Damit soll nach Möglichkeit auch die Champions League wieder erreicht werden. Dann steigen Schalkes Chancen womöglich auch auf einen Verbleib des Niederländers bis zu dessen Karriereende: "Das ist möglich."

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung