Cookie-Einstellungen
Fussball

"In zwei Jahren Champions League"

Von SPOX
Niklas Süle will in die Champions League
© getty

Trotz einiger Gerüchte mit Borussia Dortmund dem FC Liverpool wird Niklas Süle auch nächstes für die TSG Hoffenheim auflaufen. Nun hat der Verteidiger erklärt, warum er in Sinsheim bleibt und sein persönliches Ziel für die nahe Zukunft genannt.

"Um mich weiter zu entwickeln, brauche ich einen Trainer, dr auf mich setzt. Den habe ich in Julian Nagelsmann. Er kennt mich gut und weiß, wo und wie er mich besser machen kann," erklärte Süle gegenüber der Bild.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Das Verhältnis zu Julian Nagelsmann war aber nicht immer gut: "Wir haben ein besonderes Verhältnis, obwohl wir uns damals oft gestritten haben. Wenn er im Training Schiri war oder mich kritisiert hat, hab ich ordentlich Contra gegeben."

Seine Ziele steckt der 20-Jährige auch klar: "Wenn ich in ein, zwei Jahren Champions oder Europa League spiele, ist es auch gut. Für mich war es der bessere Schritt, in Hoffenheim zu bleiben."

Niklas Süle im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung