Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: HSV mit Angebot für Sissoko

Von SPOX
Moussa Sissoko
© getty

Wie die L'Equipe berichtet, soll der Hamburger SV ein Angebot für Moussa Sissoko von Newcastle United gemacht haben. Zwölf Millionen Euro Ablöse stehen für den 37-fachen französischen Nationalspieler im Raum.

Sissoko ist mit Newcastle aus der Premier League abgestiegen und es scheint sicher, dass er den Verein verlassen wird.

Ob der neue Klub aber wirklich der HSV wird, hängt von Dietmar Beiersdorfer ab. Nachdem Investor Klaus-Michael Kühne weitere Millionen springen ließ, um "intensiv an der Kaderverbesserung zu arbeiten", scheint es jedoch nicht abwegig.

Rafael Benitez, Trainer bei den Magpies, würde den Mittelfeldspieler gerne halten, doch Sissoko sagte zuletzt gegenüber Foot Mercato: "Es schmeichelt mir, dass ein Trainer wie er mich halten will. Aber ich glaube, er weiß, dass ich ein Level erreicht habe, auf dem es schwer für mich ist, in der 2. Liga zu spielen."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Ob der HSV wirklich eine Chance auf eine Verpflichtung von Sissoko hat, hängt von den Verhandlungskünsten der Verantwortlichen ab. Newcastle soll 15 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler fordern.

Moussa Sissoko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung