Cookie-Einstellungen
Fussball

Unterschreibt Flüchtling beim HSV?

Von SPOX
Bakery Jatta: Flüchtling vor dem Sprung in die Bundesliga
© getty

Das Fußballmärchen um Bakery Jatta geht in die nächste Runde. Nachdem der Flüchtling aus Gambia Anfang des Jahres die Verantwortlichen des Hamburger SV bei einem Probetraining überzeugen konnte, steht er jetzt - nach seinem 18. Geburtstag - vor der Vertragsunterschrift.

Nach seiner Flucht über rund 6.000 Kilometer von Gambia nach Deutschland wurde Jatta 2015 in der Nähe vom Bremen aufgenommen. Ohne zuvor jemals für einen Fußball-Klub gespielt zu haben, absolvierte er ein Probetraining beim HSV - und beeindruckte die Bosse.

Wegen geltenden FIFA-Statuten durfte der damals 17-Jährige aber noch nicht unterschreiben. In der Folge trainierte er bei einem Amateur-Verein mit und wurde von einem Privattrainer, den der HSV stellte, auf das Profi-Leben vorbereitet. Am heutigen Montag feierte Jatta seinen 18. Geburtstag. Die Unterschrift beim HSV soll bald erfolgen, fix ist sie jedoch noch nicht.

"Es gibt verschiedene Optionen. Der HSV ist der Wunsch des Spielers. Grundsätzlich haben wir keine Eile, aber ich denke, im Laufe der Woche wird etwas passieren", sagte Berater Efe-Firat Aktas gegenüber dem Express.

Alles zum Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung