Cookie-Einstellungen
Fussball

H96 will Schmiedebach halten

Von SPOX
Manuel Schmiedebach hat bei Hannover 96 noch einen Vertrag bis 2018
© getty

Hannover 96 kämpft um einen Verbleib von Manuel Schmiedebach. Der 27-Jährige besitzt beim Bundesliga-Absteiger keinen gültigen Vertrag für die zweite Liga, soll als Führungsspieler aber den Neuaufbau mit vorantreiben.

"Manu identifiziert sich zu tausend Prozent mit dem Verein. Er ist eine Persönlichkeit", sagte Geschäftsführer Martin Bader der Bild über Schmiedebach. Der Mittelfeldspieler ist seit 2009 für die Niedersachsen aktiv.

Unter Daniel Stendel, der die Manschaft auch in der zweiten Liga trainieren wird, ist Schmiedebach wieder gesetzt. Zuvor war er unter Thomas Schaaf nicht berücksichtigt worden. Auch Bader ist sich der Bedeutung des Spielers bewusst: "Wir werden mit Manu reden. Das steht ganz oben bei uns auf der Liste."

Schmiedebach steht ursprünglich noch bis 2018 unter Vertrag, kann den Verein aufgrund des Abstiegs aber ablösefrei verlassen. Daher weiß auch Bader, dass es schwer wird, den Führungsspieler zu halten: "Er ist ein gestandener Bundesliga-Spieler, der sicher auch bei anderen Klubs Begehrlichkeiten weckt."

Manuel Schmiedebach im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung