Cookie-Einstellungen
Fussball

"Das geht nicht"

Von SPOX
Zieler wird bei einem Abstieg die Niedersachsen wohl verlassen
© getty

Hannover 96 wird im wahrscheinlichen Falle des Abstiegs einige Spieler verkaufen. Nationaltorwart Ron-Robert Zieler kann zum Beispiel per Ausstiegsklausel für 3,5 Millionen Euro Ablöse den Verein verlassen - zum Ärger von 96-Präsident Martin Kind.

"Dass wir einen Spieler wie Ron-Robert Zieler für 3,5 Millionen Euro abgeben müssen, das geht nicht", beschwerte sich Kind gegenüber der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Zielers Marktwert beträgt rund das Dreifache. "Daraus müssen wir lernen - und auch mehr Selbstbewusstsein entwickeln", so Kind weiter.

Neben dem Weltmeister darf auch Defensivspieler Andre Hoffmann den Verein für eine festgeschriebene Summe verlassen - für 2,5 Millionen Euro. Kind hofft auf einen Verbleib des 23-Jährigen, ist allerdings bei einem Wechselwillen machtlos: "Er hat eine Ausstiegsklausel und ist damit Herr des Verfahrens. Ich bin gegen Ausstiegsklauseln, und wenn, dann ab zehn Millionen Euro."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Nicht ganz so hoch wie von Kind gewünscht liegt die Ausstiegsklausel von Hiroshi Kiyotake. Laut der Neuen Presse, ist sie in der Höhe von sieben Millionen Euro angesiedelt. "Die Summe ist sehr hoch", beschrieb Kind: "Wir werden sehen, wie der Markt reagiert."

Ron-Robert Zieler im Steckbrief

Werbung
Werbung