Cookie-Einstellungen
Fussball

Intensiviert Barca Kontakt zu Hummels?

Von SPOX
Mats Hummels kämpft unter der Woche mit dem BVB um das Pokalfinale
© getty

Der Kampf um den Verbleib von Mats Hummels wird für Borussia Dortmund offenbar immer komplizierter. Nach einem Bericht der Bild soll der FC Barcelona weiterhin großes Interesse an einer Verpflichtung des Innenverteidigers haben.

Ariedo Braida, Sportdirektor der Katalanen, hat bei seinen Besuchen einiger Dortmunder Spiele demnach Gefallen an Hummels gefunden. Dass man interessiert sei, soll Barca dem Weltmeister bereits mitgeteilt haben.

Schon seit Jahren halten sich die Gerüchte rund um einen Transfer des Verteidigers nach Katalonien. Hummels passt als spielstarker und intelligenter Abwehrspieler gut in das Konzept und soll die zuletzt wacklige Defensive stabilisieren.

Hummels, dessen Vertrag beim BVB im Sommer 2017 ausläuft, grübelt ohnehin schon über seine Zukunft. "Ich will nicht unbedingt, aber ich muss eine große Entscheidung treffen. Das ist nicht einfach, und ich überlege sehr viel hin und her", sagte er kürzlich der Bild am Sonntag über einen möglichen Vereinswechsel.

Sollte Hummels seinen Kontrakt in Dortmund nicht verlängern, dürfte er nach Ablauf der aktuellen Saison wohl wechseln. Ablösefrei wollen ihn die Schwarz-Gelben im nächsten Jahr nicht ziehen lassen. Barcelona will spanischen Berichten zufolge Platz schaffen und Thomas Vermaelen wie Jeremy Mathieu abgeben, beide hatten die Erwartungen nicht erfüllt.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung