Cookie-Einstellungen
Fussball

Schmadtke: Mavraj soll bleiben

Von SPOX
Mergim Mavraj findet sich beim 1.FC Köln zumeist auf der Bank wieder
© getty

Vor sieben Monaten absolvierte Mergim Mavraj sein letztes Pflichtspiel für den 1. FC Köln. In dieser Saison kam der Albaner lediglich zu drei Einsätzen in der Regionalliga-Mannschaft der Rheinländer. Deshalb bangt der 30-jährige Innenverteidiger nun um seine EM-Teilnahme und strebt deshalb wohl einen Winter-Transfer an - ohne Erfolg.

Die Bild berichtet, dass Mavraj-Berater Thomas Strunz zuletzt die möglichen Chancen für eine Leihe seines Klienten ausgelotet hat. FC-Manager Jörg Schmadtke will den Routinier aber unbedingt halten und erteilte eine klare Absage.

"Dass diese Gedanken aufkommen, kann ich aus Sicht von Mavraj verstehen", sagte Schmadtke, untermauerte jedoch: "Aber für uns steht eine Ausleihe nicht zur Debatte. Wir brauchen Mergim, und er muss weiter dran arbeiten, so fit und gut zu werden, dass er seine Einsätze kriegt."

Mit Dominic Maroh, Dominique Heintz sowie Frederik Sörensen sind die Geißböcke derzeit allerdings gut auf der Innenverteidiger-Position besetzt. Aus diesem Grund wird es für den gebürtigen Hanauer mutmaßlich auch in der Rückrunde schwer werden, viele Spielminuten zu erhalten.

Mergim Mavraj im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung