Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Pep-Gipfeltreffen abgesagt

SID
Die Zukunft von Pep Guardiola ist nach wie vor offen
© getty

"Karl-Heinz Rummenigge und ich haben immer schon gesagt, dass wir nach dem Spiel gegen Hannover sprechen werden. Das haben wir die letzten zwei Monate gesagt. Jetzt sage ich das gleiche", beteuerte Pep Guardiola noch auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hannove 96.

Nach Informationen der Bild-Zeitung ist das geplante Treffen nun aber kurzfristig abgesagt worden. Grund dafür soll sein, dass die Entscheidung gegen den Verbleib in München bereits gefallen ist und kein weiterer Gesprächsbedarf besteht.

Als Guardiola-Nachfolger verkündet die Bild bereits Carlo Ancelotti. Der Italiener, der mit Real Madrid und dem AC Mailand die Champions League gewinnen konnte, soll einen Drei-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Pep Guardiola im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung