Cookie-Einstellungen
Fussball

Ayhan bei Schalke vor dem Absprung

SID
Kaan Ayhan kam bereits mit fünf Jahren zum FC Schalke
© getty

Bereits mit fünf Jahren streifte Kaan Ayhan das Trikot von Schalke 04 über. Der Revierklub, bis dato sein einziger Verein, ist nun gewillt ihn abzugeben. Bei dem Transfer soll es sich laut Informationen der WAZ um ein Leihgeschäft handeln. Der türkische U21-Nationalspieler könnte demnach zu Eintracht Frankfurt wechseln.

Das Geschäft mit dem Bundesliga-Konkurrenten soll bis zum Sommer 2017 von Dauer sein, wobei die Königsblauen weiterhin die Transferrechte - sofern keine Kaufoption vorgesehen ist - halten würden. Genau aus dem Grund soll der Defensiv-Spezialist seinen Vertrag bei Schalke sogar um ein Jahr, bis 2018, verlängern.

Ayhan kam in dieser Saison lediglich zu einem Kurzeinsatz in der Bundesliga und lief vier Mal in der Europa League auf. Eine Bilanz, die den 21-Jährigen, der einst als großer Hoffnungsträger bei den Knappen galt, nicht zufriedenstellen kann.

Kaan Ayhan im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung