Cookie-Einstellungen
Fussball

Magath bereit für VfB-Gespräche?

SID
Felix Magath war zuletzt vor gut einem Jahr bei Fulham angestellt
© getty

Felix Magath war von 2001 bis 2004 bereits als VfB-Stuttgart-Trainer tätig. Nun könnte es zu einer Rückkehr kommen, wie die Bild-Zeitung berichtet.

Mit den Stuttgartern erreichte er 2003 die Vizemeisterschaft und wirbelte die Liga mit seinen "Jungen Wilden" gehörig durcheinander. Zwölf Jahre später kriselt es bei den Schwaben gewaltig. Nach einem kapitalen Fehlstart wurde Alexander Zorniger entlassen, Interimstrainer Jürgen Kramny gelang es bisher nicht, den Schalter umzulegen.

Ein Spiel vor der Winterpause rangiert Stuttgart auf dem letzten Platz, im Winter soll eine Lösung ausgearbeitet werden, die den drohenden Abstieg verhindern soll. Der Name Magath soll dabei in den Überlegungen der Verantwortlichen durchaus eine Rolle spielen.

Engagement als Feuerwehrmann?

Fraglich ist allerdings, ob sich der 62-Jährige ein Engagement als Feuerwehrmann antun will. Zuletzt hatte er mehrfach betont, auf der Suche nach einem langfristigen Projekt mit Perspektive zu sein.

Neben dem VfB soll der japanische Erstligist Sagan Tosu ebenfalls eine neue Möglichkeit für den ehemaligen Bayern-Trainer sein. Zuletzt soll er sich sogar in Asien aufgehalten haben, um erste Verhandlungen in die Wege zu leiten.

Felix Magath im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung