Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB will Mkhitaryan langfristig binden

SID
Henrikh Mkhitaryan soll langfristig beim BVB bleiben
© getty

Der Bayern-Jäger Nummer eins will den Leistungsträger Henrikh Mkhitaryan langfristig binden. Sein Vertrag läuft bei Borussia Dortmund noch bis 2017. Der Bundesligist hofft auf eine vorzeitige Verlängerung des 26-Jährigen.

Laut Mkhitaryans Berater Mino Raiola wird es in den nächsten Wochen Gespräche geben.

Der Offensivmann hat sich mittlerweile in die Startelf gekämpft und überzeugt vor allem in der aktuellen Saison mit bisher 13 Treffern und 15 Assists in allen Wettbewerben.

Mkhitaryan endlich angekommen

Dabei hatte er nach seinem Wechsel von Schachtjor Donetsk zunächst einen schweren Stand bei den Borussen und fiel eher wegen zu schwachen Leistungen auf. Doch mittlerweile scheint er endgültig in Dortmund angekommen zu sein und ist gar nicht mehr wegzudenken, weiß auch Thomas Tuchel.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Er ist ein echtes Vorbild für alle hier. Was den BVB ausmacht, verkörpert er mit seiner Bescheidenheit und seiner Lust und Verbissenheit im Spiel", zitiert Bild den BVB-Coach.

Auch Manager Michael Zorc äußerte sich über Mkhitaryan und hofft auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung: "Wir sind grundsätzlich gewillt, unsere Leistungsträger langfristig an uns zu binden."

Alles zum BVB

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung