Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB beobachtet schweizer Supertalent

Von SPOX
Schnappen sich Tuchel und Zorc ein schweizer Talent?
© getty

Borussia Dortmund hat offenbar ein Toptalent aus der Schweiz im Visier. Lorenzo Gonzalez läuft aktuell für Servette Genf auf und hat sich bei mehreren europäischen Topvereinen in den Fokus gespielt.

Dies berichtet die Sport Bild. Demnach beobachtet der BVB Gonzalez, der in der Schweiz als "Jahrhunderttalent" gehandelt wird, schon seit längerer Zeit.

Ein Wechsel des Talents wäre wohl günstig für Borussia: Gonzalez hat noch keinen Vertrag bei Servette, deshalb müssten die Dortmunder wohl nur eine Ausbildungsentschädigung und ein Handgeld an den Spieler und seine Familie zahlen.

Die Konkurrenz ist jedoch groß. Berichten zufolge soll auch der AC Mailand, Juventus Turin, Manchester United und Real Madrid auf den 15-jährigen Stürmer aufmerksam geworden sein.

Der Fall erinnert an den Norweger Martin Ödegaard. Der damals 16-Jährige wechselte im Januar 2015 nach einem Ringen der Topvereine zu den Königlichen aus Madrid, kommt dort aber bisher lediglich für die zweite Mannschaft zum Einsatz.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung