Cookie-Einstellungen
Fussball

Watzke: "Schalke bekäme Topmann"

SID
Hans-Joachim Watzke ist gut mit Christian Heidel befreundet
© getty

Hans-Joachim Watzke schwärmt von Christian Heidel und legt dem Erzrivalen Schalke 04 eine Verpflichtung des Mainz-Managers an Herz. "Eines ist mal klar: Christian ist mein Freund, und es wäre jetzt lächerlich, wenn ich sagen würde, dass wir nicht über Schalke gesprochen hätten", sagte Watzke der Bild am Sonntag.

Weiter führte er aus: "Alles, was wir zu diesem Thema besprochen haben, bleibt unter uns. Nur so viel: sollte sich Christian Heidel für Gelsenkirchen entscheiden, bekäme Schalke 04 einen Top-Mann."

Seit geraumer Zeit wird darüber berichtet, dass Heidel langfristig von den Rheinhessen zum S04 wechseln wird. Der derzeitige Sportvorstand Horst Heldt hatte allerdings bekräftigt, seinen bis 30. Juni 2016 laufenden Vertrag auf Schalke erfüllen zu wollen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Heidels Vertrag in Mainz läuft bis 2017. Dieser gilt als Wunschkandidat von Schalkes Aufsichtsrats-Chef Clemens Tönnies.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung