Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB steigert Umsatzerlöse

SID
Borussia Dortmund konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres einen Gewinn verbuchen
© getty

Borussia Dortmund hat seine Konzern-Umsatzerlöse im ersten Quartal des laufenden Geschäftjahres um 28,6 Prozent auf 90,0 Millionen Euro (Vorjahr: 70,0 Mio.) gesteigert.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen beträgt wie im Vorjahr 13,9 Prozent. Das Eigenkapital des BVB beläuft sich inklusive des Stadions derzeit auf 280,4 Millionen Euro.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Die liquiden Mittel lagen beim Stichtag 30. September bei 47,6 Millionen Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung