Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Scheitert der Yarmolenko-Deal?

SID
Andriy Yarmolenko würde der BVB-Offensive noch mehr Schwung geben
© getty

Joo-Ho Park ist da, Andriy Yarmolenko soll angeblich noch kommen. Nach Informationen der Bild steht der Stürmer von Dynamo Kiew ganz oben auf der Wunschliste von Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel.

Wie das Blatt weiter berichtet, soll der in der Offensive flexibel einsetzbare Yarmolenko eine Ablöse von rund zwölf Millionen Euro kosten. In der Ukraine besitzt der 25-Jährige noch einen Vertrag bis 2016.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Gleichzeitig sollte Stürmer Adrian Ramos den Verein verlassen, nachdem er sich seit seinem Wechsel von Hertha BSC nicht nachhaltig empfehlen konnte.

Der FC Sunderland soll interessiert sein und zehn Millionen Euro bieten, allerdings scheint sich dieser Transfer zerschlagen zu haben. Dadurch würde auch der Yarmolenko-Deal auf der Kippe stehen.

Alles über den BVB

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung