Cookie-Einstellungen
Fussball

Rangnick: "Tuchel hat abgesagt"

SID
Absage an Leipzig, kommt Tuchel jetzt an die Elbe zum HSV?
© getty

Thomas Tuchel wird nicht Trainer von RB Leipzig. Wie Ralf Rangnick in der Bild bestätigte, hat sich der stark umworbene Trainer gegen ein Engagement in der 2. Liga entschieden.

Tuchel hatte zuletzt schon in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung geäußert, ein Engagement in der 2. Liga sei für ihn schwer vorstellbar. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick hatte im Februar das Interesse seines Klubs an der Verpflichtung Tuchels bestätigt.

Nun musste er zugeben: "Thomas Tuchel hat uns abgesagt. Er geht nicht in die Zweite Liga."

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei welchem Verein der 41-Jährige anheuert, wenn am 30. Juni sein Vertrag bei Mainz ausläuft, ist weiter unklar. Der Hamburger SV buhlt derzeit öffentlich um die Dienste von Tuchel.

Ausland eine Option

Angeblich will der HSV für einen Vierjahresvertrag 3,2 Millionen Euro jährlich überweisen und zudem 25 Millionen Euro für Sommertransfers ausgeben.

Klar scheint: Auch in Hamburg wird Tuchel nur einsteigen, wenn seinen ersten Abstieg aus der Bundesliga vermeidet. "Wir sind aktuell in einer Phase, in der wir unsere Zukunft konkreter planen. Mehr gibt es zurzeit aber nicht zu vermelden", sagte Tuchels Assistent Arno Michels Ende März im Interview mit SPOX und betonte, ein Engagement im Ausland sei eine Option.

Alles zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung