Cookie-Einstellungen
Fussball

Köln: Schweden-Ballermann im Visier?

Von SPOX
Emil Forsberg steht auf dem Wunschzettel des FC Köln
© getty

Beim 1. FC Köln ist die Offensive weiterhin das größte Sorgenkind, wie die Nullnummer gegen Mainz zeigte. FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke fahndet intensiv nach einer Verstärkung. Die Lösung soll Schweden-Ballermann Emil Forsberg sein.

Laut der "Sport Bild" ist der Effzeh am 23 Jahre alten Offensivspieler von Malmö FF dran. Forsbergs Vertrag läuft noch bis Dezember 2016. "Wenn wir jemanden holen, dann soll derjenige nicht nur den Kader auffüllen, sondern uns wirklich weiterhelfen", sagte Schamdtke zu möglichen Wintertransfers. Den Verein plagen Verbindlichkeiten in Höhe von 24 Millionen Euro, für mögliche Transfers nur 2,5 Millionen Euro vorgesehen.

Der technisch versierte Mittelfeldspieler passt daher genau in das gesuchte Profil der Kölner. Forsberg erzielte in der abgelaufenen Saison zudem 14 Tore für Malmö. Der Schwede traut sich den nächsten Schritt in seiner Karriere zu: "Ich bin bereit für den nächsten Schritt. Die Bundesliga ist dabei ein mögliches Ziel für mich."

Dabei wollen die Rheinländer erst nach dem letzten Hinrundenspiel tätig werden. Sollte der Effzeh weiter in der Tabelle abrutschen, desto schwerer würden sich Hochkaräter verpflichten lassen. "Wir wollen bei den Transfers erst den letzten Hinrundenspieltag abwarten. Wie wir tätig werden, hängt auch von unserem Punktestand ab."

Der 1. FC Köln im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung