Cookie-Einstellungen
Fussball

Rochade mit Geschmäckle

Von SPOX
Roberto Di Matteo (r.) beerbt Jens Keller bei den Königsblauen
© getty

Welche Rolle spielt Horst Heldt?

Der Sportvorstand hätte im Sommer genügend Zeit gehabt, einen sauberen Schnitt zu machen und Keller einen würdigen Abgang zu verschaffen. Die erfolgreichste Rückrunde der Vereinsgeschichte kann dabei nicht als Gegenargument pro Keller dienen. Schalke hatte davor auch Huub Stevens entlassen, kurze Zeit nachdem der zum Trainer des Jahrhunderts auf Schalke gewählt worden war.

Heldt begleiteten wie weite Teile der Bosse und der Fans die steten Zweifel, dass Keller nicht die nötige Stabilität herbeiführen kann. Anders ist der zwar unregelmäßige, aber doch auch dauerhafte Kontakt zu Di Matteo nicht zu erklären. Im Winter soll Thomas Tuchel quasi schon vor der Haustüre gestanden haben, bestätigt wurde dies aber nie.

Jetzt wirkt die Entlassung trotz aller nachvollziehbarer Gründe wie eine Panikaktion. Schalke benötigt Platz vier in der Liga, ohne die Gelder aus der Königsklasse ist der überdimensioniert teure Kader auf Dauer nicht zu finanzieren. Den hat Heldt zusammengestellt, noch viel mehr als der geschasste Keller. Das Gehaltsgefüge variiert offenbar enorm, aber nicht alle Topverdiener sind auch zuverlässige Leistungsträger.

Jetzt hat Heldt die Reißleine gezogen in den endlosen Debatten um den von ihm ins Amt gehievten ehemaligen U-17-Trainer. Bereits damals gab es erhebliche Zweifel, ob und wie Keller den Job würde meistern können. Heldts Schicksal schien damals auch an dem von Keller zu hängen. Nun ist der Trainer weg, Heldt aber immer noch da - und zumindest für eine kurze Zeit aus der Schusslinie.

In den nächsten Tagen und Wochen wird sich fast alles auf Di Matteo konzentrieren. Es bleibt aber auch dabei, dass Heldt durch diese neuerliche Entlassung und die Art und Weise, wie er dabei vorgegangen ist, auch im Blickpunkt stehen wird. Vermutlich mehr als je zuvor in seiner Zeit in Gelsenkirchen.

Seite 1: Ist die Entlassung aus sportlicher Sicht gerechtfertigt?

Seite 2: Was stand Jens Keller noch im Weg?

Seite 3: Welche Rolle spielt Horst Heldt?

Seite 4: Die Frage des Stils

Seite 5: Was ist von Roberto Di Matteo zu erwarten?

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung