-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalker-Trio verletzt

SID
Felipe Santana und Ralf Fährmann sind verletzt
© getty

Schalke 04 hat den Punktgewinn beim 1:1 (0:1) am Samstag im Topspiel gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München mit drei neuen Verletzten teuer bezahlen müssen.

Wie die Königsblauen am Sonntag mitteilten, hat sich Torhüter Ralf Fährmann eine Schädigung des Trommelfells zugezogen, Verteidiger Felipe Santana einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich sowie Jan Kirchhoff eine leichte Sehnenblessur im linken Knie. Zumindest Santana wird Schalke längere Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Außerdem plagen Kaan Ayhan, der wie Kirchhoff und Santana in der Partie ausgewechselt werden musste, muskuläre Beschwerden.

Ralf Fährmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung