Cookie-Einstellungen
Fussball

Sevilla baggert an Badelj

Von Marco Nehmer
Milan Badelj kam in der vergangenen Saison beim HSV auf 29 Einsätze
© getty

Beim Hamburger SV dominierte zuletzt die Zugangsseite, nun könnte im Mittelfeld der Rothosen aber ein Abgang bevorstehen. Milan Badelj wird offenbar vom FC Sevilla umworben. Jetzt scheint Bewegung in die Sache zu kommen: Der Verkauf von Alberto Moreno hat die Kassen der klammen Andalusier prall gefüllt.

Wie die "Bild" berichtet, ist Sevilla bereits seit Wochen an Badelj interessiert. Die Ablöseforderung der Hamburger in Höhe von sechs Millionen Euro habe den Europa-League-Sieger aber abgeschreckt. Mittlerweile ist das nötige Kleingeld jedoch vorhanden: Der Moreno-Deal (wechselt zu Liverpool) bescherte Sevilla rund 18 Millionen Euro.

"Ich habe von Sevilla noch nichts gehört. Ich weiß nur, dass der Verein mich vor vier Jahren haben wollte, da war ich noch bei Dinamo Zagreb", kommentierte Badelj gegenüber "Bild" das angebliche Interesse aus der Primera Division. Der Kroate ist in Hamburg nur noch ein Jahr gebunden und nach der Transferoffensive des HSV wohl abkömmlich.

Mit Valon Behrami bekam Badelj einen international erfahrenen Topmann vor die Nase gesetzt, weshalb der Bundesliga-Dino dem 25-Jährigen im Falle des Wechselwunsches nach zwei Jahren und 60 Einsätzen in der Bundesliga wohl keine Steine in den Weg legen würde.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung