-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

S04 bangt um Huntelaar und Boateng

SID
Klaas-Jan Huntelaar und Kevin-Prince Boateng drohen gegen Bayern auszufallen
© getty

Der FC Schalke 04 bangt vor dem Topspiel am Samstag gegen Bayern München weiter um den Einsatz seiner Stars Klaas-Jan Huntelaar und Kevin Prince Boateng. Beide fehlten auch am Mittwoch im Training.

Der Niederländer Huntelaar pausierte wegen eines grippalen Infekts, Boateng laboriert an einer Blessur am Sprunggelenk. Trainer Jens Keller hofft aber zumindest auf einen Einsatz Huntelaars gegen den deutschen Rekordmeister.

Derweil kehrten die leicht angeschlagenen Ralf Fährmann und Joel Matip am Mittwoch auf dem Trainingsplatz zurück. Nach den letzten Trainingseindrücken könnte Weltmeister und Kapitän Benedikt Höwedes am Samstag als Linksverteidiger auflaufen. Der etatmäßige Linksverteidiger Sead Kolasinac hatte bei der Niederlage in Hannover (1:2) einen Kreuzbandriss erlitten.

Alle Infos zu Schalke

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung