Cookie-Einstellungen
Fussball

"Welt": Freistoßspray in die Bundesliga

Von Ben Barthmann
Das Freistoßspray könnte nun schneller als gedacht in der Bundesliga zum Einsatz kommen
© getty

Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien ist es für gut befunden worden und viele europäische Top-Ligen ziehen nach. So wohl auch die Bundesliga, das Freistoßspray soll kommen.

Wie die "Welt am Sonntag" berichtet, habe sich die DFL nun doch für eine Verwendung des Hilfsmittels ausgesprochen. Zuletzt war eine Entscheidung noch vertagt worden, während die europäischen Ligen aus Spanien oder England bereits zur Hinrunde einsteigen wollen.

Nachdem die UEFA gestern das Spray auch für die Europa League und Champions League ankündigte, zieht nun wohl die Bundesliga nach. Spätestens zur Rückrunde sollen die Schiedsrichter ausgestattet werden.

Ein Sprecher der FIFA lobte den Einsatz bereits und wertete die Probe bei der Weltmeisterschaft als gelungen: "Es gab bei der WM keine einzige Gelbe Karte wegen Nichteinhaltung des Abstands. Dass das Spray nun auch in so vielen Ligen eingesetzt wird, freut uns natürlich außerordentlich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung