Cookie-Einstellungen
Fussball

Sammer: Wechselverbot für Mandzukic

SID
Matthias Sammer hat einem Mandzukic-Transfer einen Riegel vorgeschoben
© getty

Matthias Sammer, Sportvorstand beim FC Bayern München, hat Stürmer Mario Mandzukic ein Wechselverbot erteilt. Trotz der Verpflichtung Robert Lewandowskis im kommenden Sommer werde man den Kroaten in keinem Falle abgeben.

"Bei uns braucht überhaupt niemand anzuklopfen", sagte Sammer gegenüber "Sky 90" zu einem möglichen Abgang Mandzukic'. Der Kroate wurde seit Bekanntgabe des Lewandowski-Transfers immer wieder mit einigen Topklubs wie Chelsea, Juventus, Arsenal oder auch Dortmund in Verbindung gebracht.

"Ich sage immer so liebevoll, er spielt wie ein Tier. Das ist unvorstellbar, was dieser Mann rennt und leistet für die Mannschaft, wie er gegen den Ball arbeitet und dem Gegner wehtut und trotzdem oft provoziert wird", drückte Sammer seine Wertschätzung gegenüber dem 27-Jährigen weiter aus.

Mandzukic ist mit 17 Toren und sechs Vorlagen der beste Stürmer des FCB in dieser Bundesligasaison. Darüber hinaus erzielte er drei Tore in der Champions League und drei im DFB-Pokal.

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung