Cookie-Einstellungen
Fussball

Auch Hertha hinter Stocker her?

Von Adrian Bohrdt
Valentin Stocker (l.) wird für die Schweiz an der WM teilnehmen
© getty

Hertha BSC sucht für die kommende Saison weiter nach Offensivkräften und hat jetzt offenbar Valentin Stocker vom FC Basel ins Visier genommen. Der 25-Jährige wäre allerdings nicht billig, mehrere andere Bundesligisten sollen ebenfalls Interesse bekundet haben.

Wie der "Kicker" berichtet, beschäftigen sich die Berliner mit dem Schweizer Nationalspieler. Der Linksfuß könnte auf der linken Außenbahn eine Baustelle bei der Hertha schließen, steht bei Basel allerdings noch bis 2016 unter Vertrag. Außerdem wurden zuletzt auch Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und Aufsteiger Köln mit Stocker in Verbindung gebracht.

"Ich werde keinen Namen kommentieren. Wir sprechen mit dem einen oder anderen", ließ Trainer Jos Luhukay gegenüber der "Bild" Raum für Spekulationen.

Für den rechten Flügel hat die Hertha indes weiter den von Leverkusen an Eintracht Braunschweig ausgeliehenen Karim Bellarabi auf dem Zettel. "Ein Spieler mit individuellen Fähigkeiten", lobte Luhukay.

Alle Infos zu Hertha BSC

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung