Cookie-Einstellungen
Fussball

Firmino und Müller zu Schalke?

Von Matti Peters
Beerbt Roberto Firmino Julian Draxler bei Schalke?
© getty

Das Wechseltheater um Julian Draxler hat bei Schalke 04, trotz aller Bekenntnisse, offenbar Wirkung hinterlassen. Die Königsblauen schauen sich laut Medienberichten nach möglichen Alternativen um. Roberto Firmino und Nicolai Müller sollen Kandidaten sein.

Im Falle eines Abgangs von Draxler kassieren die Gelsenkirchener im Sommer bekanntlich 45,5 Millionen Euro. Eine größere Investition in Neuzugänge wäre also durchaus denkbar. Die Verträge der der beiden Angreifer von 1899 Hoffenheim und Mainz 05 laufen jeweils bis 2015, laut "Sport Bild" sind sie Kandidaten für einen Wechsel nach Gelsenkirchen.

Der Brasilianer Firmino gehört mit zehn Toren und neun Vorlagen zu den Top-Scorern in der laufenden Bundesliga-Saison. Er hatte zuletzt erklärt, künftig international spielen zu wollen. Diese Grundvoraussetzung ist bei Schalke mit großer Wahrscheinlichkeit gegeben.

Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

In Nicolai Müller sollen die Knappen einen weiteren starken Offensivspieler auf dem Transferzettel haben. Der Rechtsaußen erzielte in bisher 19 Spielen acht Tore und bereite zwei weitere vor. Die Schalker sind allerdings nicht die einzigen Interessenten: Auch Liga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach hat ein Auge auf den 26-Jährigen geworfen.

Alles zu Schalke 04

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung