Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Schuster verlängert in Freiburg

Von Marco Heibel
Julian Schuster ist seit 2008 beim SC
© getty

Der SC Freiburg steht offenbar unmittelbar vor der langfristigen Vertragsverlängerung mit einem seiner wichtigsten Spieler. Medienberichten zufolge wird Kapitän Julian Schuster seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Breisgauern in Kürze bis 2017 verlängern. Der neue Kontrakt soll auch für die 2. Liga gelten.

"Wenn ich mich für den Freiburger Weg entscheide, dann weiß ich, dass der auch in die 2. Liga führen kann. Es darf nicht sein, dass Freiburg nur als Sprungbrett genutzt wird", sagte Schuster der "Sport Bild". Für das Blatt hat diese Aussage eine tiefere Bedeutung: Angeblich ist Schusters Verlängerung um drei Jahre nur noch Formsache.

Demnach soll der Mittelfeldspieler künftig rund 800.000 Euro im Jahr verdienen. Sportdirektor Jochen Saier wollte sich dazu nicht konkret äußern und sagte nur so viel: "Seine Rolle wird sich in seinem Gehalt niederschlagen." Erst im Januar hatte der Klub ein Angebot von Real Betis abgeblockt und erklärt, bei Schuster an die Schmerzgrenze gehen zu wollen.

Julian Schuster im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung