Cookie-Einstellungen
Fussball

Cigerci will für Türkei spielen

SID
Tolga Cigerci hätte auf für Deutschland spielen können
© getty

Bei Hertha BSC sorgt Tolga Cigerci derzeit mit guten Leistungen für Aufsehen - und hat damit sowohl die deutsche als auch die türkische Nationalmannschaft auf den Plan gerufen. Nun hat der frühere U-19-Profi erklärt, lieber für die Türkei auflaufen zu wollen.

Der 21 Jahre alte Deutsch-Türke hatte ab 2010 insgesamt acht Länderspiele für die U19 und die U20 absolviert, könnte den Verband aber immer noch wechseln. Das Interesse aus Deutschland besteht, vermeldet die "Bild": "Ich habe mit Tolga telefoniert und ihm gesagt, dass er auch für uns ein interessanter Spieler ist", eklärt U-21-Coach Horst Hrubesch. "Ich kenne ihn noch aus Wolfsburg, ein guter Fußballer mit einem guten Auge."

Allerdings hat sich der Umworbene schon für die Heimat seiner Eltern entschieden. "Ja, ich will gerne für die Türkei spielen. Jetzt fehlt nur noch die Einladung", bestätigt der Mittelfeldmann in der "Bild". Hrubesch wünscht ihm alles Gute: "Ich akzeptiere seine Entscheidung."

Wie die Zeitung erfahren haben will, könnte eine Nominierung für die türkische A-Mannschaft schon in Kürze erfolgen: Am 5. März geht es gegen Schweden, Cigerci soll dabei sein.

Tolga Cigerci im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung