Cookie-Einstellungen

Schweinsteiger-OP besser als erwartet

Aktualisieren
Uhr

Spätes Update zur Schweini-OP

UpdateWider Erwarten hat Uli Hoeneß doch noch eine wichtige Nachricht an die anwesenden Bayern-Fans. Per SMS lässt Bastian Schweinsteiger über seinen Präsidenten verlauten, dass seine OP sehr gut verlaufen sei. "Es sieht besser aus, als erwartet", so Hoeneß in Bezug auf seinen Schützling.

21:57 Uhr

Fazit zur Mitgliederversammlung

An dieser Stellen schließen wir unseren Ticker zur Mitgliederversammlung der Bayern. Wie erwartet war es eine sehr emotionale Versammlung, bei der ein sichtlich angeschlagener Uli Hoeneß aber auf die Unterstützung der Fans zählen konnte. Gerade dies sollte dem Präsidenten auch Hoffnung geben, seine angekündigte Vertrauensfrage unbeschadet zu überstehen. Die Verlängerung mit Karl-Heinz Rummenigge sowie die Präsentation von finanziellen Rekordzahlen gewährleisten, dass der FCB auch darüber hinaus künftig gut aufgestellt sein wird. Nun folgen einzelne Fan-Meldungen, auf die aber nicht nur der Großteil der Mitglieder zu verzichten scheint.

21:52 Uhr

Freibier!

Da bei den Fan-Meldungen wenig passiert, wenden sich die ersten Mitglieder schon zum Gehen. Gut, dass Hoeneß noch einen letzten Trumpf im Ärmel hat: Es gibt, wie von manchem Fan sehnlichst erhofft, Freibier!

21:29 Uhr

FC Bayern ehrt Kurt Landauer

Hoeneß ehrt nun den langjährigen FCB-Präsidenten Kurt Landauer. Landauer führte den FCB auch während des zweiten Weltkriegs, bevor er ins KZ eingeliefert wurde. Darüber hinaus rettete er den FCB durch seinen großen Einsatz auch in schwierigen Zeiten vor dem finanziellen Ruin. Kurt Landauer wird posthum zum Ehrenpräsidenten ernannt, die Urkunde nehmen die noch lebenden Verwandten an sich.

21:23 Uhr

3500 Mitglieder anwesend

Uli Hoeneß verkündet zum Abschluss noch die Anzahl der anwesenden Mitglieder. 3500 Zuhörer seien für ein Jahr ohne Wahl ein guter Wert, so der FCB-Präsident.

21:19 Uhr

Hoeneß kommt zum Schluss

Uli Hoeneß spricht zum Abschluss von seiner Hoffnung, den Prozess gut hinter sich zu bringen. Vor allem aber verspricht er vollen Einsatz für den FCB, sollten ihn die Mitglieder bestätigen. Auch jetzt stärkt ihm der Saal demonstrativ applaudierend den Rücken.

21:18 Uhr

Bayern-Basketballer mit Gewinn

Hoeneß freut sich persönlich auch über die Entwicklung der Basketball-Abteilung. Die, so der Präsident, koste den Verein auch kein Geld. Vor allem das Erlebnis beim Final-Four in Berlin zeige, dass man in Basketball-Deutschland angekommen sei.

21:16 Uhr

Junge Führungsetage

Hoeneß zählt nun die Führungsetage des FC Bayern auf. Er betont vor allem, dass viele "junge" Menschen dort arbeiten. Junge Vorstände wie Sammer oder Dreesen seien aber auch nötig, um den FC Bayern voranzubringen.

21:15 Uhr

Hoeneß bewundert Guardiola

Hoeneß schwärmt regelrecht vom Arbeitseifer von Guardiola, rät ihm aber auch, es nicht zu übertreiben. "Fußball ist nicht alles", so der Bayern-Präsident.

21:13 Uhr

Hoeneß und die Mitgliederzahlen

Hoeneß spricht von über 3.500 Fanklubs und 223.00 Mitgliedern. Beachtliche Zahlen für den FCB!

21:10 Uhr

Hoeneß lobt die Fans

Hoeneß zeigt sich vor allem über die Entwicklung der Fans erfreut. Besonders den Auftritt beim Supercup in Prag lobt er und lässt auch eine kleine Spitze gegen Mourinho nicht aus. Seiner Meinung nach müssen sich die Bayern-Fans in den Fankurven nicht vor den Dortmund- oder Schalkefans verstecken. Pyrotechnik lehnt er jedoch weiter ab, auch wenn er "selbst auch gerne ab und zu eine Rakete steigen lässt".

21:05 Uhr

Hoeneß will die Vertrauensfrage

Nach dem Prozess wünscht Hoeneß eine außerordentliche Mitgliederversammlung, bei der er die Vertrauensfrage stellen möchte. Er möchte den Fans die Chance geben, über die Zukunft des Vereins und seines Präsidenten zu entscheiden. Wenn er keine klare Mehrheit von den Fans bekommt, wird er zurücktreten. Der Applaus der Anwesenden deutet aber auf Anderes hin...

21:03 Uhr

Hoeneß dankt dem FC Bayern und den Fans

Uli-Sprechchöre ertönen, als sich Hoeneß bei seiner Familie, dem Verein und den Fans persönlich bedankt. Mit einem Rücktritt habe er sich bisher nie beschäftigt, da ihm intern stets der Rücken gestärkt worden sei.

21:03 Uhr

Hoeneß über den Prozess

Hoeneß ist überzeugt, dass er einen fairen Prozess bekommen wird. Er und seine Anwälte seien nach wie vor von der Richtigkeit der Selbstanzeige überzeugt. Applaus brandet auf.

21:00 Uhr

Hoeneß spricht!

Hoeneß fängt mit seiner privaten Gefühlslage an. Er spricht von einem großen Fehler, da er Kapitalerträge im Ausland nicht beim Staat deklariert hat. Seine Selbstanzeige müsse seiner Meinung nach aber Straffreiheit mit sich bringen. Hoeneß wehrt sich gegen die Anschuldigungen, er habe Geld aus Deutschland in die Schweiz geschafft.

20:57 Uhr

Rekorde auch künftig möglich

Dreesen spricht auch vom wirtschaftlichen Ehrgeiz der Bayern. Mit Hilfe des sportlichen Erfolgs hofft er, auch künftig Rekorde zu erzielen. Vor allem die Internationalisierung der Marke Bayern nimmt er sich mit Kollege Jörg Wacker vor.

Zum Ende noch ein persönlicher Dank an Vorgänger Hopfner, der ihm "ein bestelltes Haus überlassen hat".

20:54 Uhr

Rekorddividende für FCB-Aktionäre

Die Dividende der FCB-Aktie beläuft sich insgesamt auf 8,25 Millionen Euro für die Aktionäre und auf 6,75 Millionen Euro Dividende für den FC Bayern München e.V.. Beides Rekord! Auf gut Deutsch: Ordentlich Geld für die glücklichen Aktienbesitzer.

20:52 Uhr

Gewinn von 22 Millionen Euro

Trotz aller Ausgaben erzielt der FCB den historisch dritthöchsten Gewinn von 22 Millionen Euro. Abzüglich Steuern beläuft sich die Summe auf 14 Millionen Euro. Das Steueraufkommen der Bayern beruft sich übrigens auf 131,9 Millionen Euro. Ordentlich Geld also für den Fiskus!

20:45 Uhr

Dreesen und die Ausgaben

Dreesen verkündet, dass auch die Ausgaben gestiegen sind. Die Personalaufwendungen beruhen sich auf 202 Millionen Euro. Betriebliche Aufwendungen belaufen sich auf 87 Millionen Euro. Kritik an steigenden Ausgaben will Dreesen nicht akzeptieren, immerhin würden mit dem sportlichen Erfolg auch die Ausgaben steigen.

20:45 Uhr

Dreesen und das Finanzielle

Dreesen gliedert nun den Rekordumsatz auf. Allein aus dem Spielbetrieb fließen 150 Millionen Euro in die Bayern-Kassen. Ganz besonders lobt er den Durchbruch der 80 Millionen-Marke im Merchandising, die die letzten Jahre unerreichbar schien. 44,1 Millionen aus der TV-Vermarktung werden neuen Anlass zur Diskussion geben, da auch Dreesen ankündigt, dass andere Länder deutlich mehr kassieren.

20:39 Uhr

Weiter mit Rummenigge

Uli Hoeneß singt ein Loblied auf Karl-Heinz Rummenigge und freut sich auf einen neuen Vertrag ab dem 1.1. über weitere drei Jahre,

20:34 Uhr

Hoeneß dankt

Rummenigges Rede ist beendet, Hoeneß empfängt ihn mit einer innigen Umarmung. Im Anschuss sagt er: "Lieber Karl-Heinz, ich bin überwältigt. Nicht nur von deiner Rede, sondern auch von der Reaktion unserer Mitglieder."

20:29 Uhr

Hoeneß-Tränen II

Sehr bewegende Augenblicke hier... Hoeneß steht, bedankt sich und lässt die Tränen rollen. Rummenigge: "Ich bin sein Freund. Nicht nur ich, auch der FC Bayern ist sein Freund. Freunde zeigen sich, wenn man bei Problemen zusammensteht. Der FC Bayern hat sich durch äußere Einflüsse nicht beirren lassen."

20:29 Uhr

Hoeneß-Tränen I

Rummenigge zum Abschluss über Uli Hoeneß: "Uli erlebt eine schwierige Zeit. Ich kenne ihn seit 40 Jahren. Uli ist ohne Übertreibung der Spiritus Rector des FC Bayern. Ohne sein Zutun wäre der FC Bayern nicht, was er heute ist und was er darstellt." Die ganze Halle steht - Standing Ovations. Hoeneß kämpft mit den Tränen.

20:23 Uhr

Hoher Umsatz

Rummenigge hat den Finanzbericht von Dreesen vorweggenommen, dass man einen neuen Rekordumsatz verzeichnet hat. Rummenigge ist sicher, dass der FC Bayern auch in diesem Geschäftsjahr noch einmal drauflegt. Der FC Bayern sei pumperlgesund.

20:20 Uhr

Triple

Rummenigge: "Es hat 113 Jahre gebraucht, um das Triple zu gewinnen. Ich weiß nicht, ob man das nochmal erlebt."

20:16 Uhr

Europa und Weltfußballer

Rummenigge: "Franck Ribéry wurde vor Messi Europas Fußballer des Jahres. Eine große Auszeichnung für Franck und den FC Bayern. Sechs Spieler sind zum Weltfußballer nominiert. Müller, Robben, Schweinstieger, Ribery, Neuer und Lahm. Das ist großartig."

20:10 Uhr

Der FC Bayern wird international

Rummenigge: "Die Konkurrenz heißt Manchester City und Co." Dortmund immer noch eine regionale Sache? Der FC Bayern will in New York ein Büro eröffnen. Rummenigge "Und von dort die USA befruchten."

20:06 Uhr

Medien-Marathon

Der FC Bayern organisierte in der vergangenen Saison 66 Pressekonferenz. Dafür gibt's Lob für Markus Hörwick. Weitere Kennzahlen: Erstmals über eine 1 Million Trikots verkauft.

20:02 Uhr

Standing Ovations II

Und wieder steht die Halle: Diesmal für Josep Guardiola. Für Rummenigge "der wichtigste Neuzugang der Saison. Ein Mann mit klarer Philosophie." Rummenigge weiter: "Lieber Pep, lass' dich nicht unter Druck setzen. Das ist hier die Norm." Lacher im Publikum.

20:02 Uhr

Jahresergebnis II

Die Einnahmen aus dem Spielbetrieb belaufen sich auf 150,0 Mio. Euro, Sponsoring und Vermarktung 102,4 Mio. Euro, aus TV- und Hörfunkvermarktung 44,1 Mio. Euro. Auf der Aufwandsseite ist der Personalaufwand mit 202,8 Mio. Euro der größte Posten. Dazu gibt's u.a. 87,2 Mio. Euro betriebliche Aufwendungen. Das Eigenkapital des FC Bayern steht bei 286,8 Mio. Euro.

20:01 Uhr

Der Jahresabschluss

Auch wenn es in der Veranstaltung noch um andere Themen geht: Die Sperrfrist ist zu Ende und wir präsentieren den sehr erfolgreichen Jahresabschluss des FC Bayern München:

Der FCB-Konzern schloss das Geschäftsjahr 2012/2013 mit einem Umsatz von 432,8 Mio. Euro ab. Das ist ein Konzerngewinn vor Steuern 22,5 Mio. Euro, nach Steuern sind es 14,0 Mio. Euro.

20:00 Uhr

Neuzugänge

Rummenigge stellt alle Neuzugänge vor: Applaus für Thiago, Götze, Kirchhoff und Co.

19:58 Uhr

Applaus für Jupp Heynckes

Zum Abschluss seiner Rede bedankt sich Karl-Heinz Rummenigge bei Ex-Trainer Jupp Heynckes, dem "besonderen Mann". Und wieder steht der komplette Saal. Rummenigge: "Jupp war ein großartiger Trainer. Er war aber auch grandioser und wunderbarer Mensch."

19:56 Uhr

Der FC Bayern will mehr

Rummenigge lobt die Mannschaft für die bisherige Saison, will aber auch mehr. "Lieber Pep, ich kenne deinen Ehrgeiz. Du hast einen Auftrag. Hier vorne auf dem Tisch ist ja noch Platz." Kalle will den Weltpokal.

19:48 Uhr

"So schön"

"Es war nie so schön, Fan des FC Bayern zu sein", sagt Karl-Heinz Rummenigge und verweist auf die Erfolge. Es geht auch ohne Gedicht und er bekommt viel Applaus.

19:46 Uhr

Standing Ovations

Nach Ende des Champions-League-Final-Videos erhebt sich die ganze Halle und klatscht. "Super-Bayern, Super-Bayern, hey", hallt es aus dem Audi Dome. Auch Vorstand steht und klatscht mit. Rummenigge: "Mir zittern die Oberschenkel." Er sei stolz, damals dabei gewesen zu sein.

19:40 Uhr

Pfiffe für Klopp

Der FC Bayern erinnert per Video an das Finale 2013 in London. Als Robben das Tor macht, gibt's Jubel. Als Klopp gezeigt wird, gibt's Pfiffe. Im Hintergrund: "Das ist meine Rebellion" von Frida Gold. Naja...

19:37 Uhr

Rummenigge-Bericht

Der Vorstandschef erinnert an das Vorjahr: "Hatte gesagt, dass ich glaube, dass der FC Bayern noch einmal eine Chance bekommt, den CL-Titel zu gewinnen. Und wie wir die Chance hatten..." Dazu Lob für die Mannschaft..

19:35 Uhr

Rummenigge-Bericht

KHR entschuldigt Vorstand Jung, der bei einer Preisverleihung in Frankfurt ist. Dreesen, Sammer, Wacker und Co. sind da.

19:35 Uhr

Jetzt kommt Karl-Heinz Rummenigge...

...und dem Bericht der AG. Jetzt wird's interessant!

19:34 Uhr

Hopfner-Bericht zu Ende

"Lieber Karl, vielen Dank für deinen Bericht", sagt Uli Hoeneß und bescheinigt Karl Hopfner eine tolle Arbeit im ersten Jahr als Vizepräsident.

19:32 Uhr

Viele Zahlen

Vizepräsident Karl Hopfner, einst Finanz-Vorstand beim FC Bayern, stellt jetzt die Zahlen des FC Bayern e.V. vor. Natürlich alles deutlich kleinere Zahlen als zu seinem Zeiten bei der AG.

19:28 Uhr

Mitgliederzahlen

Jetzt wird´s interessant. Karl Hopfner verkündet soeben die Mitgliederzahlen. Da steht man aktuell bei 223.985 Mitgliedern.

19:24 Uhr

Basketball-Abteilung

Schels lobt unterdessen die Basketball-Abteilung, bei der im Audi-Dome "immer die Hölle los war". Ganz nebenbei hofft er seinem Präsident, "in diesen ungemütlichen Herbsttagen" im Frühjahr einen Titel der Basketball-Abteilung schenken zu können.

19:22 Uhr

Freibier?

Während sich die Themen hier nicht gerade an Unterhaltsamkeit überbieten, fragt sich vielleicht mancher Fan ob´s denn auch dieses Jahr wieder Freibier gibt. Nachdem sich die Halle mittlerweile überwiegend durch männliche Mitglieder gefüllt hat, dürfte die Nachfrage ja durchaus vorhanden sein.

19:15 Uhr

Vizepräsident Schels eröffnet

Man lässt es hier erstmal verhalten angehen. Vizepräsident Rudolf Schels spricht über Sportkegler, die Schachabteilung und andere beiläufige Themen.

19:11 Uhr

Schweigeminute

Nun gedenkt man im Audi-Dome den verstorbenen Mitgliedern wie Pal Csernai. Glücklicherweise hält man sich auch an die Schweigeminute.

19:08 Uhr

Senor Guardiola kommt

Hoeneß eröffnet die Sitzung und kurze Zeit später präsentiert er den Mitgliedern auch schon den lieben Senor Guardiola. Selbstverständlich wird auch der mit "Pep"-Sprechchören standesgemäß begrüßt.

19:02 Uhr

Hoeneß-Sprechchöre

Uli Hoeneß betritt mit Karl-Heinz Rummenigge den Audi-Dome und schon erheben sich die Anwesenden und es erfolgen erste "Uliii"-Sprechchöre. Es scheint also den erwarteten Rückhalt von Seiten der Fans zu geben.

18:57 Uhr

Gleich geht´s los

Allmählich finden sich auch die letzten Protagonisten auf ihren Plätzen ein. Es kann also jeden Moment losgehen!

15:38 Uhr

JHV der Bayern im Live-Ticker

Der FC Bayern München hat zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Es wird erwartet, dass der Triple-Sieger neue Rekordzahlen vorstellt. Interessant wird auch die Zusammenkunft mit Uli Hoeneß. SPOX berichtet Mittwoch ab 19 Uhr im LIVE-TICKER.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung