Cookie-Einstellungen
Fussball

Van der Vaart verletzt sich im Oranje-Training

Von Adrian Bohrdt
Rafael van der Vaart könnte den Hamburgern gegen Borussia Dortmund fehlen
© getty

Rafael van der Vaart vom HSV wird den Niederlanden bei den kommenden WM-Quali-Spielen gegen Estland (6.9.) und Andorra (10.9.) nicht zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler zog sich im Training eine Oberschenkel-Verletzung zu und reiste am Dienstag aus dem Oranje-Trainingslager ab.

Update Jetzt droht der HSV-Kapitän gegen Borussia Dortmund auszufallen. Obwohl sich der 30-Jährige Medienberichten zufolge einen Muskelfaserriss zugezogen haben soll, gibt sich van der Vaart selbst optimistisch. Nach HSV-Angaben geht van der Vaart selbst davon aus, nach der Länderspielpause gegen den Tabellenführer aus Dortmund wieder mitwirken zu können.

Bondscoach Louis van Gaal reagierte indes bereits und nominierte Mittelfeldspieler Adam Maher von der PSV Eindhoven nach. Die Niederlande hat bislang alle ihre Qualifikationsspiele gewonnen und könnte mit zwei weiteren Siegen vorzeitig das WM-Ticket lösen.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung