-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Kicker: Gladbach an Fabian Schär interessiert

Von Marco Heibel
Lucien Favre ist von dem Schweizer Innenverteidiger angetan: Fabian Schär
© getty

Auf der Suche nach einer Verstärkung für die Abwehr ist Borussia Mönchengladbach offenbar in der Schweiz fündig geworden. Innenverteidiger Fabian Schär vom FC Basel, der in der WM-Qualifikation beim 2:0-Sieg in Norwegen beide Tore für die Eidgenossen erzielte, soll Fohlen-Trainer Lucien Favre angetan haben.

Wie der "Kicker" unter Berufung auf Schweizer Medien berichtet, soll der 21-Jährige bei der Borussia ein ernsthafter Kandidat für die Nachfolge von Martin Stranzl sein.

Der 33-Jährige Österreicher hatte vor Saisonbeginn angekündigt, seine Karriere im Sommer 2014 beenden zu wollen. Auch für den 31-jährigen Niederländer Roel Brouwers soll die Borussia eine jüngere Alternative suchen.

Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl gab sich allerdings bedeckt: "Im Winter" werde man mit Stranzl und Brouwers über die Zukunft entscheiden und erst danach etwaige Nachfolgekandidaten kontaktieren, erklärte der 39-Jährige.

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Schär sorgte in der Vorsaison international für Furore, als er mit dem FC Basel das Halbfinale der Europa League erreichte. Der 21-Jährige bestreitet derzeit erst seine zweite Saison für den Schweizer Meister, an den er noch bis 2015 gebunden ist.

Fabian Schär im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung