Cookie-Einstellungen
Fussball

Bremen wohl ohne Fritz gegen Augsburg

Von Martin Grabmann
Clemens Fritz stand gegen Eintracht Braunschweig die vollen 90 Minuten auf dem Feld
© getty

Clemens Fritz von Werder Bremen wird das erste Heimspiel der Saison gegen den FC Augsburg voraussichtlich verpassen. Der Kapitän konnte wegen einer Oberschenkelverletzung nicht am Abschlusstraining teilnehmen.

Das Training am Freitag fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, um die Gäste taktisch überraschen zu können, wie der Verein erklärte. Wie der Kader gegen die Augsburger, die bislang in der Bundesliga gegen Bremen ungeschlagen sind, aussehen wird, wurde nicht bekannt.

Laut "Kicker" könnte der bislang auf der linken Außenverteidigerposition eingesetzte Theodor Gebre Selassie für Fritz auf die rechte Seite rücken. Seinen Platz würde vermutlich Aleksandar Ignjovski einnehmen. In den beiden bislang ausgetragenen Pflichtspielen der neuen Saison spielte Fritz jeweils über die volle Spielzeit, der 32-Jährige wäre bereits der achte Verletzungsausfall in der Mannschaft von Trainer Robin Dutt.

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Clemens Fritz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung