Cookie-Einstellungen
Fussball

Freiburg holt Schweizer Mehmedi aus Kiew

SID
Admir Mehmedi wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum SC Freiburg in den Breisgau
© getty

Der SC Freiburg hat sich für die kommende Saison die Dienste des Schweizer Stürmers Admir Mehmedi gesichert und bastelt somit weiter an seinem neuen Kader für die nächste Saison. Nach Fernandes und Coquelin ist Mehmedi der dritte namhafte Neuzugang.

Wie der bisherige Verein Dynamo Kiew auf seiner Internetseite mitteilte, einigten sich beide Klubs auf ein Leihgeschäft bis zum 30. Juni 2014. Danach besitzt der Europa-League-Teilnehmer aus Freiburg eine Kaufoption. Eine Bestätigung der Breisgauer gab es zunächst nicht.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Mehmedi war erst in der Winterpause 2012 vom Schweizer Erstligisten FC Zürich in die Ukraine gewechselt. Dort absolvierte er 31 Spiele, verpasste aber den Sprung in die Stammformation.

Admir Mehmedi im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung