Cookie-Einstellungen
Fussball

Van der Vaart: Trainingsstart mit Übergewicht

Von Marco Heibel
Rafael van der Vaart will mit dem Hamburger SV bald wieder europäisch spielen
© getty

Rafael van der Vaart hat sich beim Hamburger SV mit leichtem Übergewicht zurückgemeldet. Thorsten Fink sieht die Extrapfunde angesichts der langen Saisonvorbereitung entspannt. Beide peilen in der neuen Saison die Qualifikation für die Europa League an.

"Ich habe mich kurz auf die Waage gestellt. Ich bin schnell wieder runter. Das war ein bisschen zu viel. Aber wenn man vier, fünf Wochen Urlaub hat, ist es auch mal gut, zu genießen", sagte van der Vaart zu "Bild".

Wie weit er über seinem Idealgewicht liegt, wollte der Mittelfeldspieler nicht preisgeben. Sein Trainer Thorsten Fink ist angesichts des Übergewichts seines Stars nicht schockiert: "Es ist klar, dass man in den Ferien etwas zunimmt."

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Platz sechs ist das Ziel

Für die neue Saison hat der Siebte der abgelaufenen Bundesligaspielzeit das Ziel, sich mindestens um einen Platz zu verbessern und damit in den Europapokal einzuziehen.

Van der Vaart: "Letztes Jahr hat auch jeder davon geträumt. Jetzt dürfen wir es aussprechen. Ein Verein wie der HSV muss in Europa spielen. Alles andere ist nichts wert." Trainer Fink stimmt ein: "Wir wollen dorthin."

Für den HSV beginnt mit dem Trainingslager im Zillertal (6. bis 10. Juli) die heiße Phase der Vorbereitung. Das erste Pflichtspiel für die Hanseaten steht am 2. August auf dem Programm. In der 1. Runde des DFB-Pokals muss der HSV beim Fünftligisten SV Schott Jena antreten. Zum Bundesligastart geht es am 10. oder 11. August zum FC Schalke 04.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung