Cookie-Einstellungen
Fussball

Letzte Details geklärt: Goretzka ein Schalker

SID
Nach wochenlangem Hin und Her ist der Wechsel des 18-Jährigen endlich perfekt
© getty

Nach der Klärung letzter Formalitäten ist der Wechsel des Ausnahmetalents Leon Goretzka vom VfL Bochum zum Champions-League-Qualifikanten Schalke 04 endgültig vollzogen.

Der 18-Jährige erhielt bei den Königsblauen einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2018 und trägt die Rückennummer 8. Der Mittelfeldspieler hatte bereits seit dem 3. Juli mit einer Gastspielerlaubnis bei den Königsblauen trainiert und gespielt.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Wegen unterschiedlicher Interpretation einer Ausstiegsklausel hatten beide Klubs wochenlang um den Junioren-Nationalspieler gestritten. Der von Spitzenklubs in ganz Europa umworbene Goretzka, der sich schon lange mit Schalke über einen Transfer einig war, hatte den VfL sogar verklagt. Zu einem Termin vor dem Arbeitsgericht Bochum ist es aber nicht mehr gekommen.

Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Bochum dürfte eine Summe zwischen drei und vier Millionen Euro erhalten sowie bei möglichen Schalker Erfolgen oder einem Weitertransfer Goretzkas kräftig mitkassieren.

Leon Goretzka im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung