Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Bayer-Angebot für Funes Mori

SID
Für Rogelio Funes Moris (r.) ist Leverkusen offenbar bereit, fünf Millionen Euro zu investieren
© getty

Bayer Leverkusen zeigt offenbar Interesse an Rogelio Funes Mori vom argentinischen Klub River Plate. Für den 22-jährigen Angreifer soll der Bundesligist fünf Millionen Euro geboten haben.

Laut eines Berichts von "Fox Sports" hat Bayer bereits ein offizielles Angebot für Rogelio Funes Mori hinterlegt. River Plates Klubchef Daniel Passarella könnte demnach bereits in Kürze nach Leverkusen reisen, um den Deal zu finalisieren.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Erst vor wenigen Tagen hatte Leverkusens Teamchef Sami Hyypiä den Wunsch nach weiteren Neuzugängen bekräftigt. "Ich kann keine Zahl nennen. Ich hoffe nur, dass niemand mehr geht und dass noch ein paar kommen. Und wenn Stefan Kießling sich verletzt, könnte man fragen: Wer ersetzt ihn?", sagte der Finne.

Die Antwort auf seine Frage könnte nun also Funes Mori lauten. Der 1,85 Meter große Rechtsfuß kam bereits einmal für die Albiceleste zum Einsatz und durchlief zuvor die argentinischen U-20- und U-17-Nationalteams. In 32 Ligaspielen gelangen ihm in der vergangenen Saison in Argentinien sechs Treffer und zwei Torvorlagen.

Rogelio Funes Moris im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung