Cookie-Einstellungen
Fussball

Bildender Künstler fertigt Ribery als Relief

SID
Franck Ribery wurde jetzt vom bildenden Künstler Helmmut Lutter als Relief verewigt
© getty

Franck Ribéry ist neuer "König von Bayern" - zumindest für Helmut Lutter. Der Künstler investierte "etwa 300 Arbeitsstunden und 4000 bis 5000 Euro" in ein Relief des Superstars.

Im pompösen Nerzmantel und mit Stolz geschwellter Brust posiert der "Metall-Ribéry" in einer Kfz-Werkstatt in München - passend zu den fußballerischen Qualitäten des französischen Nationalspielers ziert der Schriftzug "Bayern hat wieder einen König" das Kunstwerk.

"Ich bin Bayern-Fan, und Ribéry ist für mich und viele andere zur Kultfigur geworden", sagte Helmut Lutter, der Blech, Kunststoff und unterschiedliche Lacke verarbeitet hat. "Ribéry ist die herausragende Person. Ich hoffe, dass er sich das Werk mal anschaut. Das würde mich freuen", sagte Lutter.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Er kann sich auch durchaus vorstellen, weitere Profis seines Vereins zu verewigen. "Bastian Schweinsteiger wäre eine Möglichkeit, aber dann nicht in der Art und Weise wie Ribéry", sagte Lutter, der bislang vor allem Comic-Figuren abgebildet hat.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung