Cookie-Einstellungen
Fussball

Horst Heldt: "Gutes Gefühl bei den Transfers"

Von Marco Heibel
Horst Heldt ist mit den Transfers des FC Schalke 04 in dieser Saison sehr zufrieden
© getty

Schalkes Sportvorstand Horst Heldt sieht den Kader der Königsblauen für die neue Saison gut aufgestellt. Vor allem auf Leon Goretzka freut sich der 43-Jährige. Von Klaas Jan Huntelaar erwartet er eine deutliche Steigerung. Vom Kampf um die Meisterschaft möchte Heldt dennoch vorerst nichts wissen.

Meister Bayern und Vizemeister Dortmund anzugreifen, "ist nicht unser primäres Ziel. Wir wollen konkurrenzfähig sein, uns verbessern. Aber die Konkurrenz ist groß", sagte Heldt im Interview mit "Bild". Allerdings hätte der 43-Jährige "nicht dagegen", erneut beide Derbys gegen den BVB zu gewinnen.

Der Schalker Sportdirektor ist optimistisch, dass die Mannschaft auch dank der Transfers von Leon Goretzka, Adam Szalai und Christian Clemens für die neue Saison gut aufgestellt ist: "Wir sind froh, dass wir umsetzen konnten, was wir geplant hatten. Ich habe ein sehr gutes Gefühl."

Mit Goretzka "nicht viel falsch gemacht"

Vor allem mit dem 18-jährigen Goretzka, der im zentralen Mittelfeld jede Position bekleiden kann, habe der Verein "nicht viel falsch gemacht", so Heldt: "Leon ist für seine 18 Jahre schon ungeheuer abgeklärt. Er hat eine starke Technik, ein super Passspiel und strahlt dazu Torgefahr aus."

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Große Hoffnungen setzt der Ex-Nationalspieler auch in Klaas-Jan Huntelaar, der in der abgelaufenen Saison sein Potenzial verletzungsbedingt nicht ganz ausschöpfen konnte: "Man spürt: Er ist sehr zielstrebig. Man merkt, dass er etwas vorhat. Das ist sehr wichtig für uns."

Schalkes Pflichtspielsaison beginnt am 5. August mit der 1. Runde im DFB-Pokal beim FC Nöttingen. Zum Bundesligastart empfangen die Königsblauen am 11. August den Hamburger SV.

Der FC Schalke 04 in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung