Cookie-Einstellungen
Fussball

Dortmund bleibt Dauerkarten-Krösus

SID
Kaum eine Mannschaft erlebt einen ähnlichen Zuschaueransturm wie Borussia Dortmund
© getty

Borussia Dortmund bleibt der Dauerkarten-Krösus der Fußball-Bundesliga. Am Freitag wurde das 55.000 und letzte Saisonticket an den Empfänger versandt.

Damit sind in der kommenden Spielzeit mehr als zwei Drittel der 80.645 Plätze im Stadion durch Stammkunden besetzt. Der deutsche Vizemeister hätte jedoch weit mehr Dauerkarten verkaufen können.

"Wir haben uns gemeinsam dafür entschieden, wie in den Vorjahren nicht mehr als 55.000 Dauerkarten zu vergeben, damit auch unsere Fans, die eine sehr weite Anreise haben und nicht bei jedem Spiel dabei sein können, eine Chance auf eine Tageskarte haben", erklärte Carsten Cramer, Direktor für Vertrieb und Marketing.

Für die kommende Spielzeit wurden lediglich 220 Neukunden registriert, nachdem 99,6 Prozent der Alt-Kunden ihren Platz in der Arena auch für die neue Saison gebucht hatten. Die Empfänger der frei gewordenen Tickets wurden per Los über eine Warteliste ermittelt.

Borussia Dortmund im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung