Cookie-Einstellungen
Fussball

Talent Ballas verlässt den 1. FC Nürnberg

Von Jöran Landschoff
Auch mit der Aussicht auf einen Platz im Profikader konnte Martin Bader Florian Ballas nicht halten
© getty

Der 1. FC Nürnberg verliert ein Abwehrtalent aus der zweiten Mannschaft. Florian Ballas hat sich gegen den Verbleib bei den Franken entschieden.

Innenverteidiger Florian Ballas hat das Vertragsangebot des 1. FC Nürnberg abgelehnt und wird den Verein im Sommer verlassen. Der 20-Jährige entschied sich trotz aller Aussichten auf den Aufstieg in den Profikader für einen Abschied.

"Wir bedauern Florians Entscheidung", wird Club-Sportdirektor Martin Bader auf der offiziellen Vereinswebsite zitiert. Im Angebot des Vereins sei die Teilnahme am Trainingslager der Profimannschaft sowie eine "sportliche Perspektive" enthalten gewesen.

Ballas sucht "neue Herausforderung"

Der gebürtige Saarbrücker habe sich trotzdem für "eine neue Herausforderung" entschieden. "Wir wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute", so Bader weiter.

Ballas war 2011 vom 1. FC Saarbrücken zu den Franken gekommen und absolvierte dort in der abgelaufenen Spielzeit 28 Spiele in der Regionalliga Bayern. Wohin es das Abwehrtalent zieht, ist noch nicht bekannt.

Florian Ballas im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung