Cookie-Einstellungen
Fussball

Hannover: Kind will unter die Top Sechs

SID
Hannover-96-Präsident Martin Kind will mit Hannover wieder in das internationale Geschäft
© getty

Präsident Martin Kind vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 will in der kommenden Saison wieder in den Kampf um die internationalen Plätze eingreifen.

"Unser Ziel ist die obere Tabellenhälfte, wenn möglich das obere Drittel und damit die Aussicht auf die Teilnahme an der Europa League", sagte Kind dem kicker. Der Europapokal habe sich nicht nur finanziell, sondern auch für die Marke Hannover 96 als lukrativ erwiesen.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

"Wenn es Mirko Slomka gelingt, Defensive und Offensive wieder in Einklang zu bringen und die Mannschaft taktisch gut auszurichten, sind die Chancen da", sagte Kind, der aber betonte, dass 96 nicht den "unbedingten Druck" habe, "aber den festen Willen". Nach zwei Europacup-Teilnahmen in Folge hatte Hannover die vergangene Saison auf dem neunten Platz beendet.

Hannover 96 im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung