Cookie-Einstellungen
Fussball

Rummenigge wegen Götze-Fotos entspannt

SID
Mario Götze darf sich in aller Ruhe entspannen und sich auskurieren
© getty

Der am Oberschenkel verletzte Bayern-Neuzugang Mario Götze sorgte jüngst mit fröhlichen Partyfotos seines Ibiza-Urlaubs für Schlagzeilen. Für den FCB-Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge stellen die Bilder jedoch kein Ärgernis dar.

"Der Junge muss doch mal raus, er hatte eine höchst stressige Saison, wie unsere Spieler auch", erklärte Rummenigge gegenüber dem "Kicker" und fügte an: "Es ist alles besprochen und sauber abgestimmt."

Götze, dessen Muskelfaserriss sich beim Versuch, rechtzeitig für das Champions-League-Finale fit zu werden, offenbar zu einem Muskelbündelriss ausgeweitet hat, werde während seines Ibiza-Aufenthalts physiotherapeutisch behandelt.

Der 37-Millionen-Euro-Neuzugang der Münchner wird den Saisonstart unter dem neuen Trainer Pep Guardiola aller Voraussicht nach verpassen. In der vergangenen Saison kam der 21-Jährige in 28 Ligaspielen für den BVB zum Einsatz und lieferte dabei 10 Treffer und 13 Vorlagen ab.

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung