Cookie-Einstellungen
Fussball

Eintracht: Bruchhagen vor Vertragsverlängerung

Von Alexander Maack
Verlängert seinen Vertrag bei der Eintracht um zwei weitere Jahre: Heribert Bruchhagen
© getty

Die bestehende Führungsebene von Eintracht Frankfurt setzt ihre Arbeit wohl gemeinsam fort. Nach Sportdirektor Bruno Hübner verlängert nach "Kicker"-Informationen auch der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen in Kürze seinen Vertrag. Derweil steht Marco Russ kurz vor einem fixen Wechsel zur Eintracht Frankfurt.

Demnach soll der 64-jährige Funktionär zwei weitere Jahre an seinen bis 2014 laufenden Vertrag dranhängen. Die Verlängerung soll noch vor Beginn der Saison 2013/2014 erfolgen.

Bruchhagen arbeitet seit Dezember 2003 für die Eintracht Frankfurt Fußball AG und entwickelte die Hessen vom Schuldenklub zum wirtschaftlich solide agierenden Unternehmen.

Wolfsburg gibt Russ frei

In der kommenden Saison ist das Team von Trainer Armin Veh international vertreten und darf dank des sechsten Platzes in der Bundesliga in der Europa League ran.

Auch MArco Russ wird der Eintracht wohl weiter erhalten bleiben. "Wolfsburg hat zugesichert, mir für einen Wechsel keine Steine in den Weg zu legen", sagte Russ der "Bild"-Zeitung.

Der 27-Jährige war bereits in der vergangenen Rückrunde von den Niedersachsen nach Hessen ausgeliehen worden. Die Ablösesumme soll 300.000 Euro betragen. Zuvor hatte die Eintracht die Frist für eine Kaufoption verstreichen lassen.

Marco Russ im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung