Cookie-Einstellungen
Fussball

Club bestätigt Verpflichtung von Stepinski

SID
Bekommt im Sturm neue Konkurrenz: Alexander Esswein vom 1. FC Nürnberg
© getty

Der 1. FC Nürnberg hat wie erwartet den 18 Jahre alten Polen Mariusz Stepinski verplichtet. Wie der Club bestätigte, erhält das Stürmertalent einen Vertrag bis 2016.

Stepinski hatte bereits am vergangenen Freitag auf seiner Facebook-Seite verkündet: "1. FC Nürnberg - ich komme!" Der Angreifer von Widzew Lodz war zuletzt auch mit Werder Bremen in Verbindung gebracht worden.

"Wir haben Mariusz Stepinskis Entwicklung schon längere Zeit verfolgt. Er ist vorne vielseitig einsetzbar und erhöht damit unsere Möglichkeiten in der Offensive", teilte Sportvorstand Martin Bader mit.

Fünf Tore in 25 Spielen für Lodz

Stepinski absolvierte in der vergangenen Spielzeit 25 Spiele in der polnischen Ekstraklasa (5 Tore) und feierte im Testspiel gegen Rumänien Anfang des Jahres sein debüt in der A-Nationalmannschaft.

Der Club muss für Stepinski nur eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von angeblich 120.000 Euro zahlen. Der junge Pole ist bereits der vierte Neuzugang bei den Nürnbergern die kommende Saison nach dem Schweizer Abwehrspieler Martin Angha (vom FC Arsenal) und den beiden Angreifern Daniel Ginczek und Nick Weber (beide Borussia Dortmund).

Der Kader des 1. FC Nürnberg

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung