Cookie-Einstellungen
Fussball

Sokratis-Wechsel nach Dortmund perfekt

Von Marco Heibel
Nach zwei Jahren verlässt Sokratis Werder Bremen und wechselt zu Borussia Dortmund
© getty

Der Transfer von Werder Bremens Verteidiger Sokratis zum Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund ist scheinbar in trockenen Tüchern. Die Ablöse für den Griechen soll bei 9,5 Millionen Euro liegen.

Wie "Bild" auf seinem Twitterkanal vermeldet, hat der 24-Jährige beim BVB einen Vertrag bis 2018 unterzeichnet. Auch Sokratis selbst bestätigte gegenüber der Zeitung den Wechsel: "Jetzt freue ich mich auf die Borussia und auf Klopp."

Sokratis soll beim BVB Innenverteidiger Felipe Santana ersetzen, der voraussichtlich zum FC Schalke 04 wechselt. Der vielseitig einsetzbare Grieche könnte aber auch Lukasz Piszczek auf der Rechtsverteidigerposition vertreten. Der Pole wird sich im Juni einer Hüft-OP unterziehen und voraussichtlich fünf Monate ausfallen.

Dortmund sticht Leverkusen aus

Am Mittwoch hatte Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler den Wechsel des Griechen nach Dortmund bereits indirekt angekündigt. Der frühere Bundestrainer beklagte in der "Bild", dass der BVB in letzter Minute den eigentlich schon perfekten Deal zwischen dem Spieler und Bayer platzen lassen hatte.

Sokratis war im Sommer 2011 vom FC Genua 1893 nach Bremen gewechselt. Für Werder absolvierte er 59 Ligaspiele, in denen er zwei Treffer erzielte.

Sokratis im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung